Nutzung der Spendengelder sowie zusätzliche Vereinsmittel aus den vergangenen Jahren:

2016 - Sanierung der Bänke an der Naturbühne
2017 - Sanierung des Geländers an der Naturbühne
Durch die Initiative des Vereins PRO agra-Park e.V. konnte gelingen, was längst nötig war: Der Große Parkteich im agra-Park besitzt nun ein denkmalgerecht saniertes, erneuertes Geländer. Dafür sei an erster Stelle den zahlreichen Besuchern des Festes der 25.000 Lichter im Jahr 2016 und 2017 gedankt, die mit großen und kleinen Spenden zur Erneuerung des Geländers beigetragen haben. Der Verein PRO agra-Park e.V. konnte darüber hinaus etliche hiesige Firmen gewinnen, die das Projekt finanziell unterstützten. Mit der Firma Franz aus Markkleeberg war ein zuverlässiger Leistungspartner am Werk. Allen Spendern und Unterstützern gilt ein herzliches Dankeschön!

2018 - Sanierung der Treppenanlage zur Naturbühne (669,80 Euro)
Die Naturbühne zwischen Großem Parkteich und Pergolaweg ist mit ihrer breiten Treppenanlage und der großen Terrasse ein besonderer Ort im agra-Park, der zum Fest der 25.000 Lichter musikalisch bespielt und von vielen Besuchern gern aufgesucht wird.

2019 - Sanierung Sitzmöglichkeiten im ehemaligen Dahliengarten, östlich der Parkgaststätte (985,10 Euro)