agra-Parkjahr wurde am 5. April eröffnet

07.04.2014 - Symbolträchtiger Ort für die offizielle Eröffnung der Veranstaltungsreihe „Park des Jahres“ im agra-Park war der Antentempel. Zwischen Tempel und kleinem Parkteich verläuft die Markkleeberger und Leipziger Parkgrenze, Herausforderung, aber kein Hindernis für eine gemeinsame Umfeldgestaltung dieses Parkbereiches.

Das machten der Markkleeberger Oberbürgermeister, Karsten Schütze, und die Leiterin des Amtes für Stadtgrün und Gewässer in der Stadt Leipzig, Inge Kunath bei der Eröffnungsveranstaltung den vielen Gästen deutlich. Mit weißer Farbe markierten sie den Beginn des folgenden Farbanstrichs der Tempelanlage (Projekt der Stadt Markkleeberg), um dann auch für den Wasserzulauf in den kleinen Parkteich (Projekt Stadt Leipzig) den ersten gemeinsamen Spatenstich vorzunehmen.