Ab in die Beete! Klasse 3 der Grundschule Markkleeberg-Mitte verschönert den agra-Park

Den Mitstreitern des Columbus e.V. ist es erstmals gelungen, eine Schulklasse für praktische Gartenarbeit im agra-Park zu begeistern. Am 14.4.2015 kamen 22 Mädchen und Jungen der
3. Klasse der Grundschule Markkleeberg-Mitte für zwei Schulstunden in den agra-Park.
Mit Begeisterung brachten sie u.a. die Knollen von Lilien, Dahlien, Cannas und Riesenhyazinthen in die Erde der Schaubeetanlage an der Ökoschule und formten dabei Pflanzmuster mit dem Fadenzirkel. Weit mühsamer war die Beseitigung der Ahornschößlinge, die sich seit dem Herbst in den Beeten breitgemacht hatten und des Unkrauts auf den Wegeplatten. Unverdrossen rückten die kleinen Gärtner auch dem Herbstlaub auf den Beeten zu Leibe.  Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Markkleeberg und des Vereins Columbus e.V. waren intensiv gefordert, Gartenaufgaben zu zeigen und zu erklären. Möge der Fleiß der Klasse 3a viele schöne Sommerblumen zur Freude der Parkbesucher hervorbringen. Wir sind gespannt!
Columbus e.V. und Stadtverwaltung führen gern weitere aktive Gartentage mit interessierten Schulklassen durch, die sich im agra-Park ideal mit den Umweltbildungsangeboten in der Ökoschule Markkleeberg oder in der Wassermühle Dölitz verbinden lassen.
Kontakt: Columbus e.V., Ulrike Mechsner, Tel. 0341 3533162