Nachricht

985,10 € Spenden für die Sanierung der Sitzmöglichkeiten im ehemaligen Dahliengarten

Der Verein PRO agra-Park e.V. freut sich über 985,10 €, die von den Besuchern des Festes der 25.000 Lichter am 07.09.2019 für Entwicklungsprojekte im agra-Park gespendet wurden.

Dieses Jahr sollen damit im denkmalgeschützten agra-Park die Sitzmöglichkeiten im ehemaligen Dahliengarten, östlich der Parkgaststätte, saniert werden  –  ein weiterer Schritt zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität im Park.
 

Nutzung der Spendengelder sowie zusätzliche Vereinsmittel aus den vergangenen Jahren:

2016 - Sanierung der Bänke an der Naturbühne

2017 - Sanierung des Geländers an der Naturbühne

2018 - Sanierung der Treppenanlage zur Naturbühne (669,80 Euro)
Die Naturbühne zwischen Großem Parkteich und Pergolaweg ist mit ihrer breiten Treppenanlage und der großen Terrasse ein besonderer Ort im agra-Park, der zum Fest der 25.000 Lichter musikalisch bespielt und von vielen Besuchern gern aufgesucht wird.